Kann man Facebook kostenlos hacken?

Spyware kostet Geld – und das monatlich. Gute Spyware Programme haben den Anbieter eine Stange Geld gekostet und nicht einmal der Tod ist umsonst!
Aber nicht nur die Entwicklung eines Programmes kostet Geld, das ständige Erneuern von Algorithmen, die Anpassung an die neusten Standards und der Kundensupport sind Kostenfaktoren, die Software Anbieter in Betracht ziehen müssen. Deswegen gibt es diese Programme auch nicht umsonst.

Was hat es mit den Videos über kostenloses Facebook hacken auf sich?

FINGER WEG – von diesen Videos. Diese angeblichen Anleitungen über „Facebook hacken kostenlos“ sind eine Phishing Falle. Beim Herunterladen des Videos installieren sie sich selbst Malware auf ihren eigenen Computer. Im Video werden sie dann aufgefordert nach dem Herunterladen auf ihr eigenes Facebook Profil zu gehen und schon ist er drin – der Hacker, bei Ihnen! Und sie selbst haben dem Einbrecher die Tür geöffnet!
Die Schadprogramme sind meistens überall drin wo Facebook hacken kostenlos draufsteht.

Ist Facebook kostenlos hacken legal?

Weder das kostenlose noch das kostenpflichtige hacken ist legal! Es gibt tatsächlich Webseiten sie suggerieren, dass das Hacken von sogenannten Promiseiten ein Problem darstellt, das Hacken von Freunden oder Familie völlig unbedenklich ist. Das ist natürlich Blödsinn – es ist vollkommen egal ob ein „Prominenter“ gehackt wird, oder die eigene Freundin. Der einzige Unterschied wird sein, das ein Prominenter vermutlich die besseren Anwälte hat. Ihre Freundin wird ihnen wahrscheinlich den Laufpass geben, sie sollten sich also wirklich fragen ob es das Wert ist!

„Facebook hacken kostenlos“ als Geschäftsmodell?

facebook-hacken-kostenlosMan weiß nicht ob man lachen oder weinen soll: da präsentieren sich Hacker als „die freundlichen Nachbarn“, als Serviceleistung für besorgte Bürger oder als vermeintlich vertrauenswürdige Geschäftsleute. Die Webseiten lassen einen glauben das „Hacks R us“ eine Anlaufstelle für Gutmenschen sei und sie versprechen einem das Blaue vom Himmel! Die Webseiten sind gut gestaltet, Texte im geschäftsneutralen Ton gehalten und natürlich ist alles zwar nicht ganz legal, aber in einer „feinen Linie“ zwischen Legalität und Grauzone. Und alle wollen nur ihr Bestes, beim Facebook hacken – kostenlos!

Doch erst noch Mal die Fakten: selbst wenn sie ein Programm kaufen (Spyware) dann müssen sie nach deutschem Recht den Betreffenden über die Überwachung informieren. Nur bei den eigenen Kindern und wenn die Hardware auf ihren Namen läuft ist das Installieren von diesen Programmen erlaubt. Ohne die Einwilligung des anderen ist weder das Überwachen mit Hilfe von bezahlter Spyware noch das kostenlose Facebook hacken rechtlich haltbar.

Facebook hacken kostenlos – eine neue Masche von Betrügern

Wir müssen dringend von der Installation solcher „Facebook hacken kostenlos“ Programme abraten. Damit macht man es nur Betrügern leicht auf sensible Daten zuzugreifen, und zwar die von Ihnen! Wer meint seine Freunde oder Familienmitglieder ausspionieren zu müssen, sollte auf ein (illegales) Spyware Programm zurückgreifen. Die Frage nach der Moral muss jeder für sich selbst beantworten und mit den Konsequenzen zurechtkommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *