Facebook auf iPhone ausspionieren

Die Frage, wie man Facebook auf einem iPhone ausspionieren kann, lesen wir in jüngster Vergangenheit sehr häufig. Das Zauberwort heißt Keylogger. Nun werden Sie sich die Frage stellen, warum man das braucht und wie man das verwendet und was das überhaupt ist. Deshalb ein kurzer Artikel, der Klarheit schafft.

Wozu Facebook ausspionieren?

Facebook ist DIE Kontaktbörse schlechthin. Jeder kann nach jedem suchen, ihn kontaktieren und mit ihm kommunizieren. Facebook auf iPhone ausspionierenUnd das alles mit nur wenigen Mausklicks bzw. wenigen Fingertipps auf dem Smartphone-Bildschirm. Bei Facebook finden sich verflossene Lebensabschnittspartner, Jugendlieben und künftige Affären gleichermaßen. Und weil jeder sein Profil und Teile davon für andere nach Belieben sichtbar und unsichtbar machen kann, lohnt es sich, hinter die Kulissen blicken zu können. Nur so wissen Sie, mit wem Ihre Kinder oder Ihr Partner in Kontakt ist.

Wie geht das?

Ein sogenannter Keylogger ist die zuverlässigste Art, ein Eingabegerät wie einen Computer oder ein Tablet oder ein Smartphone zu überwachen. Er protokolliert JEDEN Tastendruck und übermittelt somit alle Eingaben direkt an den stillen Empfänger im Hintergrund – in dem Fall an Sie. Das heißt im Klartext, dass, wenn ein solcher Keylogger am iPhone installiert ist, Sie jedes eingegebene Zeichen empfangen können und Facebook auf iPhone ausspionieren. Sie sehen zu, wie die Zielperson die Homepage von Facebook aufruft, sehen, wie sie ihre Benutzerkennung und das Passwort eingibt, somit haben Sie den Account der betreffenden Person schon gehackt. Sie müssen sich nur noch selbst an einen Rechner mit Internet setzen und können ungestört nachspionieren und kontrollieren. Mit dem Keylogger ist es einfach, Facebook auch auf einem iPhone auszuspionieren, weil es auch für iPhones entsprechende Spyware gibt, die über Keylogger verfügt. Sie können damit sogar noch viel mehr anstellen als nur Facebook ausspionieren. Stöbern Sie in der Browserchronik nach anderen Kontaktbörsen. Oder lesen Sie bei WhatsApp mit. Alles ist möglich mit einem Keylogger für iPhone.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *